Seid verschwunden, Millionen!

 

 

  22.06.2013   09:48

Seid verschwunden, Millionen!

Die EU hat im Laufe der letzten sechs bis sieben Jahre eine Milliarde Euro an Ägypten überwiesen, ohne zu kontrollieren oder wissen zu wollen, wofür das Geld verwendet wurde. Es ist einfach in der Wüste versickert, berichtet Reuters und beruft sich dabei auf einen Bericht des Europäischen Rechnungshofes. In Deutschland, wo man sich gerne mit Steuersündern wie Uli Hoeneß beschäftigt und eine gerechte “Umfairteilung” fordert, hat der Bericht nur eine geringe Resonanz gefunden.

Es reichte gerade zu einer Meldung in der SZ und einem Bericht in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten, in dem auch auf andere Fälle der EU-Misswirtschaft hingewiesen wurde. Ansonsten hat sich niemand aufgeregt. Es hat auch niemand die Frage gestellt, warum die EU überhaupt ein islamistisches Regime unterstützt, das über einen direkten Draht zum Allmächtigen verfügt, dessen Prophet für jedes irdische Problem eine Lösung parat hat.

Falls Sie also demnächst in der Tagesschau irgend einen bärtigen Herren sehen, der über einen Kritiker der islamischen Gesellschaftsordnung die Todesstrafe verhängt und falls Sie sich dann fragen sollten: “Wovon lebt dieser Mann? Wovon bezahlt er seine Wohnung, seine Frauen und seine Kleider?”, dann denken Sie an den Bericht des Europäischen Rechnungshofes: Von Ihren Steuern! Denn auch das gehört zur gerechten “Umfairteilung”.

 

 

quelle

Orange Colour Red Colour Blue Colour Green Colour